Personalverbände stoppen Nominationsprozess

Nahverkehr

Der Luzerner Stadtrat ist bereit, eine Personalvertretung im Verwaltungsrat der VBL zu prüfen. Das Anliegen der Personalverbände für einen sechsten Verwaltungsratssitz, der durch das Personal nominiert wird, wird vom Stadtrat ernst genommen. Der Prozess dazu soll gemeinsam mit den Personalverbänden gestaltet werden. Der VPOD und der PVL werden das laufende Nominationsverfahren von Kandidatinnen und Kandidaten für eine Wahl durch das Personal folglich unterbrechen.

Nach einem intensiven Austausch zwischen den Personalverbänden und der für die VBL zuständigen Stadträtin Franziska Bitzi ist der Stadtrat bereit, das Anliegen der Personalverbände für einen Personal-Sitz im Verwaltungsrat ernsthaft zu prüfen. Gleichzeitig unterbrechen die Personalverbände den laufenden Nominationsprozess von Kandidatinnen und Kandidaten und werden auf eine Wahl durch das Personal im Hinblick auf die GV im Mai 2021 verzichten.

Weiteres Vorgehen
Der Stadtrat möchte in einem ersten Schritt den Verwaltungsrat der VBL auf ein 5er-Gremium erweitern, um sich den laufenden Herausforderungen der Subventionsaffäre und der Neubesetzung der Geschäftsleitung zu stellen. Erst in einem zweiten Schritt soll der Prozess für eine Personalvertretung im Verwaltungsrat geklärt werden.

Kompromiss wichtiges Signal für die Angestellten der VBL
Für den PVL und den VPOD ist dieses Vorgehen ein annehmbarer Kompromiss. Die grundsätzliche Anerkennung des Anliegens und die Bereitschaft den Prozess gemeinsam mit den Sozialpartnern zu bestimmen, ist ein wichtiges Signal an die Angestellten der VBL. Wichtig wird nun sein, dass die Diskussionen über diese Ausgestaltung des Nominationsprozesses möglichst rasch aufgenommen werden, um diesen auf Ende 2021 festgelegt zu haben. Nur so kann ein reibungsloser Ablauf hinsichtlich der Besetzung eines sechsten Verwaltungsratssitzes an der GV im 2022 garantiert werden.

Für weitere Auskünfte:

  • Urban Sager, Präsident VPOD Luzern, Enable JavaScript to view protected content.
  • Tony Zedel, Co-Präsident pvl, Enable JavaScript to view protected content.
Downloads
22.03.2021Stopp Nominationsprozess VR vblPDF (81 kB)
Diese News als PDF