Personalvertretung im Verwaltungsrat der Verkehrsbetriebe Luzern AG

Abstimmung ©eggerx

Von: VPOD Zentralschweiz & pvl

Die beiden Sozialpartner der vbl AG verlangen eine Personalvertretung im neuen Verwaltungsrat der Verkehrsbetriebe. Die beiden Personalverbände pvl und VPOD schreiben das Mandat daher aus. Das Personal wird die Person an einer Personalversammlung zuhanden der Generalversammlung der vbl AG nominieren.

Aktuell ist der Übergangsverwaltungsrat beauftragt den Verwaltungsrat der vbl AG neu zu besetzen. Dieser wird vom Stadtrat an der Generalversammlung im Mai gewählt. Die Irrungen und Wirrungen rund um den Verwaltungsrat der vbl AG haben auch das Personal verunsichert. Dieses wünscht, dass sich ein solches Szenario nicht mehr wiederholt. Eine Vertretung, die durch das Personal gewählt wird, schafft diesbezüglich wieder neues Vertrauen der Angestellten ins strategische Gremium der vbl AG.

Aus diesem Grund suchen der Personalverband Verkehrsbetriebe Luzern (pvl) und der Verband Personal öffentlicher Dienste Luzern (VPOD Luzern) gemeinsam eine geeignete Person für den Verwaltungsrat. Die öffentliche Ausschreibung des Verwaltungsratsmandats ist erfolgt, Bewerbungen können bis am 15. Februar zuhanden der beiden Personalverbände eingereicht werden. Gesucht wird eine integre Persönlichkeit mit Kenntnissen in Sozialpartnerschaft, Interesse an Entwicklungen im öV und Nahverkehr, an der strategischen Unternehmensführung im Besitze der öffentlichen Hand sowie an betriebswirtschaftlichen Themen.

Das Personal hat diesbezüglich das letzte Wort und wird anfangs März an einer Personalversammlung die geeignete Person zuhanden der GV der vbl AG im Mai nominieren.

Personalvertretungen in Verwaltungsräten von staatsnahen Betrieben sind durchaus üblich. Die SBB hat eine solche Position bereits seit über 100 Jahren im strategischen Organ und auch viele Nahverkehrsbetriebe verfügen über ein Verwaltungsratsmandat, dass von Personen besetzt wird, die durch Personalverbänden und Gewerkschaften respektive dem Personal nominiert werden.

Bei Fragen stehen zur Verfügung:

  • Urban Sager, Präsident VPOD Luzern, Enable JavaScript to view protected content.
  • Tony Zedel, Co-Präsident pvl, Enable JavaScript to view protected content.
Downloads
29.01.2021Ausschreibung Verwaltungsrat der Verkehrbetriebe Luzern AGPDF (83 kB)
Diese News als PDF