Neuer GAV der Luzerner Verkehrsbetriebe vbl unterzeichnet

Der VPOD, vertreten durch Zentralsekretär Kurt Altenberger und Regionalsekretärin Viviane Hösli, haben in sieben Verhandlungsrunden diverse Verbessungen im neuen GAV bei der vbl ag ausgehandelt. So werden die Sonntags- und Nachzulagen erhöht (insgesamt 1.- bis 1.1.2021), ein Vaterschaftsurlaub von 10 Tagen gewährt und die Dienstaltersgeschenke angehoben.

Diese News als PDF