Hilfe bei der Steuererklärung

Für manche ist das Ausfüllen der Steuererklärung eine Qual. Deswegen bieten wir vom VPOD Zentralschweiz unseren Mitgliedern die Möglichkeit, kostenfrei Hilfe beim Ausfüllen ihrer Steuererklärung zu bekommen.

Mitglieder des VPOD Zentralschweiz können sich jeweils zu Beginn des Jahres für die einstündige, kostenlose Steuerberatung anmelden. Es ist uns ein grosses Anliegen, dass insbesondere Personen, die grosse Mühe haben die Steuererklärung selbstständig auszufüllen, die Möglichkeit einer Unterstützung erhalten. Deshalb behalten wir uns aufgrund der beschränkten Anzahl Termine vor, diesen Personen den Vorrang zu geben.

Art der Beratung

Vor Ort steht VPOD Mitglied und Steuerexperte Hansperter Hermann mit seinem Rat und Tat zur Verfügung, Regula Liembd von B5-Treuhand berät dich via Telefon sowie Mail und füllt dir deine Steuererklärung digital aus. Wir senden jeweils im Februar alle wichtigen Infos zu diesem tollen Angebot per Mail an die Mitglieder aus allen Sektionen der Zentralschweiz.

Vorbereitung der erforderlichen Dokumente

Damit das Ausfüllen reibungslos verläuft und die beschränkte Zeit von einer Stunde ausreicht, müssen die Unterlagen vorbereitet werden: Für die digitale Beratung müssen sämtliche notwendigen Dokumente eingescannt und geordnet abgespeichert sein. Für die Beratung vor Ort genügt es, wenn die notwendigen Dokumente goerdnet zum Termin mitgebracht werden. Zudem ist es ideal, wenn ein eigener Laptop mitgenommen werden kann. Welche Dokumente benötigt werden ist mit einem Klick auf diesen Link auf dem jährlich aktualisierten Merkblatt ersichtlich.

Beschränkte Zeit

Die Zeit zum Ausfüllen der Steuererklärung mit unserem Expertin und unserem Experten ist auf eine Stunde beschränkt. Sollte es länger Dauern, kann die Steuererklärung entweder selbstständig fertig ausgefüllt oder ein zusätzlicher Termin veraeinbart werden. Für die Kosten einer zusätzlichen Beratung muss privat bezahlt werden.

Fristerstreckung Steuern

Da die Beratungstermine Ende März stattfinden, empfielt sich eine Fristerstreckung. Dies kann direkt online mit folgenden Links erledigt werden:
Kanton Luzern
Kanton Nidwalden
Kanton Obwalden
Kanton Schwyz
Kanton Uri
Kanton Zug

Termine

Der Anmeldeschluss für die diesjährige Beratung ist seit 4. März 2022 durch. Gerne kannst du dieses Angebot im nächsten Jahr wieder in Anspruch nehmen.

Downloads
14.02.2022Merkblatt Steuererklärung 2021PDF (61 kB)